Bauherren Erfahrung Stadtvilla Königs Wusterhausen

Einträge vom 26.05.2015 bis zum 15.01.2016 berichten hier von Bauherren Erfahrungen mit unserer mediterranen Stadtvilla, die wir im Auftrag der Bauherren entwarfen und auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen errichteten. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der einzelnen Etappen des Hausbaus. Ganz herzlich danken wir unseren Bauherren für die Unterstützung mit diesem spannenden Bautagebuch!

Diese Bauherren im Interview mit der Berliner Morgenpost:

Bauherren Erfahrungen mit sg-massivhaus

Baumesse-Bautagebuch-sg-massivhaus (200x113)02.03. 2012 (Freitag)

Baumesse A10-Center

Nach vielen Jahren der Überlegung, nochmals ein Haus zu bauen, reifte der Entschluss Anfang 2012. Die regelmäßig stattfindende Baumesse im A10-Center Wildau nahmen wir als Gelegenheit, mal die verschiedenen Baufirmen zu kontaktieren und ein erstes Beratungsgespräch zu führen. Unter den Baufirmen waren z.B. Town&Country, EBH und sg-Massivhaus. Am meisten hat uns die Vorstellung von Burkhard Schmidt von sg-Massivhaus überzeugt. Wie so oft im Leben ist der erste Eindruck der wichtigste und dies sollte sich im weiteren Verlauf immer wieder bestätigen. Schnell wurde der Entschluss gefasst, einen Bungalow zu bauen, nur fehlte das Grundstück. Also verblieben wir, uns wieder zu melden, wenn wir ein Grundstück haben.

Grundstueck-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)07.04. 2012 (Samstag)

Grundstückskauf

Da wir ein Grundstück in der Nähe, auch Königs Wusterhausen, suchten, führte uns an diesem Tag die Fahrt vorbei am Funkerberg. Das Werbeschild war nicht zu übersehen. Sofort wurde die Gegend inspiziert. Nach einem ersten Telefonat mit dem Immobilienmakler an Ort und Stelle erfuhren wir, welche Grundstücke noch frei waren. Schnell wurden die entsprechenden Flächen lokalisiert und begutachtet. Letztendlich fiel uns die Entscheidung aufgrund dieses ersten Eindrucks sehr leicht, es war Liebe auf den ersten Blick. Wir mussten uns sehr schnell entscheiden und reservierten sofort unser Wunschgrundstück.

In den nächsten Tagen erfolgten die zum Kauf erforderlichen Modalitäten, bis zum 22.04. musste alles erledigt sein, da wir dort für 2 Wochen in den Urlaub nach Spanien flogen.

Baubeginn-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)26.05. 2015 (Dienstag)

Baubeginn

Um 9:30 Uhr hatten wir einen Termin mit der DNWAB zum Anschluss des Bauwasserzählers. Dabei konnten wir den langerwarteten Baubeginn feststellen und begrüßten die 3 Mitarbeiter der Baufirma. Es wurden noch Details für die Grundleitungen besprochen und die Bereitschaft signalisiert, die ausgehobene Erde auf dem ganzen Grundstück zu verteilen und zu begradigen. Zur besseren Orientierung steckten wir provisorisch die Grundstücksgrenzen ab.

Vorbereitung-Bodenplatte-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)

27.05. 2015 (Mittwoch)

Vorbereitung Bodenplatte

16:00 Uhr: Nur einen Tag später wurde die gesamte Grube für die Bodenplatte und das Streifenfundament ausgehoben, sowie der Rest des Grundstücks einigermaßen begradigt. Während unserer Anwesenheit wurden die „Zutaten“ der Bodenplatte abgeladen.

Pruefstatik-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)29.05. 2015 (Freitag)

Prüfstatik

19:00 Uhr: Nun ist alles für das Gießen der Bodenplatte vorbereitet. Für die Durchführung der Medien und Abwasserrohre sind entsprechend KG100-Rohre verlegt worden. Vorher wird der Prüfstatiker nochmals kontrollieren. Am Montag soll es losgehen.

Bodenplatte-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)01.06. 2015 (Montag)

Bodenplatte

Heute wurde die Bodenplatte gegossen, nun heißt es, ein paar Tage zu warten, bis es weitergeht.

Steine-auf-Bodenplatte-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)03.06. 2015 (Mittwoch)

Es geht vorwärts!

17:15 Uhr: Wir waren heute sehr angenehm über den Baufortschritt überrascht. Das hätten wir nicht gedacht, dass nach so kurzer Zeit die ersten Steine auf die Bodenplatte gesetzt werden können. Wenn das so weiter geht, können wir ja bald einziehen…, äh Richtfest feiern können. Beim ersten netten Gespräch mit den neuen Nachbarn wurden wir auch darauf hingewiesen, dass es rasant vorwärts geht.

EG-Rohbau-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)04.06. 2015 (Donnerstag)

Stein auf Stein…

17:00 Uhr: …und wieder sind es ein paar Steine mehr an ihrem richtigen Platz.

Innenwaende-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)10.06. 2015 (Mittwoch)

Innenwände

17:00 Uhr: Die Innenwände im EG sind fast errichtet

Kontrollgang-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)

11.06. 2015 (Donnerstag)

Kontrollgang

15:45 Uhr: Es sind noch 3 Handwerker auf der Baustelle. Auch der Bauleiter und Hr. Schmidt sind vor Ort und schauen nach dem Rechten. Die Löcher für die Säulen sind ausgehoben und Stahlarmierungen eingelassen. Der Bauleiter teilte uns mit, dass das Richtfest in ca. 3 Wochen stattfinden kann, so schnell…

Saeulenfundamente-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)13.06. 2015 (Samstag)

Säulenfundamente

15:45 Uhr: Die Fundamente für die Säulen sind fertig und das Mauerwerk des EG nähert sich der Fertigstellung. In der nächsten Woche soll die Decke kommen

Rohbau-Ergeschoss-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)17.06. 2015 (Mittwoch)

Open-Air mit Aussicht

17:00 Uhr: Heute ist die Zwischendecke angeliefert und eingebaut worden. Sieht super aus, die Neugier trieb mich über eine wackelige Leiter auf das „OpenAir-OG“, eine geniale Aussicht! Faszinierend ist, dass mit geschlossener Decke die Räume größer wirken.

Baugutachterin-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)20.06. 2015 & 21.06.2015

(Samstag & Sonntag)

Baugutachterin

Mit Freuden haben wir festgestellt, dass auf dem OG mit Mauern begonnen wurde. Eine Bautreppe wurde nun auch eingebaut. Ein erstes gemeinsames Treffen mit unserer Baugutachterin am Sonntag vor Ort ergab für uns die Information, dass bisher eine hervorragende Arbeit geleistet wurde und es keinerlei Beanstandungen gibt – Toll! Unsere Tochter konnte nun zum ersten Mal in ihr Zimmer im OG und stellt fest, welchen grandiosen Blick sie aus ihrem Fenster besitzt. Es wurde uns auch bestätigt, dass die Baustelle jederzeit ordentlich und aufgeräumt aufzufinden ist, was in der Branche nicht selbstverständlich ist.

Vermessung-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)23.06. 2015 (Dienstag)

Vermessung & tapfere Mauerer

12:00 Uhr: Heute hatten wir einen Termin mit dem Vermesser zur letzten Einmessung des Hauses und des Grundstückes. Dabei wurden die Eckpunkte des Grundstückes vermessen. Trotz strömenden Dauerregens trafen wir 2 Maurer der Baufirma auf der Baustelle an, welche tapfer und völlig durchnässt ihre Arbeit machten. Letztendlich mussten sie aufgeben, da die Steine immer wieder wegrutschten. Sie waren jedoch zuversichtlich, bis Freitag fertig zu werden, da an diesem Tag der obere Ringanker gegossen wird.

Ordnung-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)26.06. 2015 (Freitag)

Alles hat seine Ordnung

15:00 Uhr: Na, das war eine große Überraschung, als wir heute die Baustelle betraten. Das gesamte Grundstück war begradigt worden und es sah alles außerordentlich aufgeräumt aus. Die Außenmauern sind fertig und der Ringanker im OG war gegossen worden. Die Stützen im EG sind nun auch weg, sieht jetzt natürlich viel besser aus. Trotzdem wir uns mittlerweile bereits an den Anblick gewöhnt haben, sah es heute auf der Baustelle wieder außerordentlich sauber und aufgeräumt aus.

Richtfest-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)02.07. 2015 (Donnerstag)

Richtfest!

10:00 Uhr und 15:30 Uhr: Heute wird gerichtet! Morgens schauten wir zur Richtfestvorbereitung mal vorbei, da wurden die Dachelemente abgeladen und montiert. Es sah schon toll aus, als das Haus nun die endgültigen Umrisse erhielt. Nahezu pünktlich wurde um 15:47 Uhr der Richtspruch vom Zimmermann aufgesagt, diverse Nägel von uns mühevoll! eingeschlagen und auch noch eine Dankesrede gehalten. Anschließend folgte der Richtschmaus, für den extra die Firma Ruder-Küchen das Essen spendierte. Es war ein super Richtfest, bei dem einfach alles funktioniert hat!

Dachdecker-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)10.07. 2015 (Freitag)

Dachdecker

15:00 Uhr: Heute hatten wir uns mit dem Dachdecker auf der Baustelle verabredet, um die letzten Fragen zu klären. Das Dach war für die Eindeckung vorbereitet und der Dachkasten fertig. Die Attika können wir aus technischen Gründen nun nicht umlaufend machen, schade! Es wurden die Position der Regenfallrohre und des Satellitenmastes bestimmt.

Dacheindeckung-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)17.07. 2015 (Freitag)

Fortschritte beim Dach

15:00 Uhr: Das Dach wurde angefangen zu decken, die ersten Fallrohre montiert.

Dach-fertig-Bautagebuch-SG-Massivhaus (200x113)26.07. 2015 (Sonntag)

Das Dach ist fertig

17:00 Uhr: Nun ist das Dach fertig gedeckt und der Dachkasten wurde nochmals gestrichen, der Satellitenmast montiert und die Ausstiegluke eingebaut. Zufällig trafen wir auch unsere Baugutachterin, mit der wir die Gelegenheit nutzten, die neuen Arbeiten zu kontrollieren. Prompt wurden am Dach ein paar Mängel festgestellt, welche jedoch mit geringem Aufwand beseitigt werden können.

26.07. 2015 (Sonntag)

Verschnaufpause

Da die Fenster erst am 17. August eingebaut werden und bis dahin nichts weiter getan werden kann, gönnen sich die Baufirma und die Bauherrenfamilie ein paar Urlaubstage zum Krafttanken für die nächsten großen Aufgaben.

Fenster-Elektrik-Heizung-Bautagebuch-sg-massivhaus25.08. 2015 (Dienstag)

Fenster, Elektrik und Heizung

9:00 Uhr: Seit Montag sind die Fensterbauer da und sind fleißig dabei, alle 21 Fenster einzubauen. Mit zwei Arbeitern ist das eine sportliche Leistung, zudem wollen sie das in 3 Tagen schaffen. Ziel ist es, den Bau so schnell wie möglich „dicht“ zu bekommen, dass die anderen Gewerke innen weiter gehen können.

Die Elektrofirma kam heute mit drei Arbeitern, um mit mir den gesamten Bau durchzusprechen. Nach 3 Stunden waren wir durch und sie begannen zu bohren, hämmern und schlitzen.

Zusätzlich kam noch die Heizungsfirma und es konnten noch wichtige Details zu den Themen Heizung und Lüftung geklärt werden. Es war sehr praktisch, dass die Elektro – und Heizungsfirma mit mir zusammen auf der Baustelle waren, da die Verständigung zwischen den Gewerken sehr gut organisiert ist.

Fensterbauer-Elektriker-Bautagebuch-sg-massivhaus25.08. 2015 (Mittwoch)

Fenster fertig, Elektriker kommunikativ und hilfreich

16:00 Uhr: Die Fensterbauer haben es tatsächlich geschafft, alle Fenster einzubauen. Sieht toll aus, wir sind sehr zufrieden. Die Elektriker waren auch noch fleißig und hatten prompt noch ein paar Verbesserungsvorschläge, welche wir zu 100 Prozent dankbar annahmen. Eine tolle Firma!

Fensterabdichtung-Innenputz-Bautagebuch-sg-massivhaus12.09.2015 (Samstag)

Fensterabdichtung und Innenputz

10:00 Uhr: Nachdem die Elektriker die Rohbauinstallation, die Heizungsfirma die Lüftungsauslässe in den Wänden fertiggestellt und die Fensterbaufirma die Fenster abgedichtet haben, wurde seit Donnerstag mit dem Innenputz begonnen. Das OG ist bereits fast fertig, bis zum nächsten Donnerstag soll der Innenputz fertig sein. Die Qualität der verputzten Wände ist erstaunlich gut geworden.

Sauberkeit-Baustelle-Bautagebuch-SG-Massivhaus18.09.2015 (Freitag)

Sauberkeit auf der Baustelle

15:00 Uhr: Der Innenputz ist fertig, sieht alles sehr ordentlich aus. Die Putzer haben die Baustelle in einer von der Baufirma bereits gewohnten Sauberkeit verlassen. Einfach klasse…und nicht selbstverständlich!

Heizungsmontage-Bautagebuch-sg-massivhaus22.09.2015 (Dienstag)

Die Heizungen werden montiert

16:00 Uhr: Nun sind seit Montag die Heizungsmonteure kräftig am werkeln. Zunächst werden die Lüftungsrohre auf dem Rohbauboden verlegt und alles mit einer ersten Dämmschicht abgeschlossen.

Fussbodenheizung-velegung-bautagebuch-sg-massivhaus30.09.2015 (Dienstag)

Warme Füße: Die Fußbodenheizung wird verlegt

16:00 Uhr: Die Heizungsarbeiten sind nun mit dem Verlegen der Fußbodenheizung abgeschlossen. Es war schon sehr beeindruckend, wie viel Meter Rohr im Fußboden verlegt wurde.

Estrich-Bautagebuch-sg-massivhaus06.10.2015 (Dienstag)

Der Estrich ist trocken und es sieht nach Wohnen aus

16:00 Uhr: Ab heute dürfen wir zum ersten Mal den frischen Estrich betreten. Nun sehen die einzelnen Zimmer wieder anders aus, nun passt auch die Höhe der Fenster.

Trockenbau-hausanschluesse-bautagebuch-sg-massivhaus09.10.2015 (Freitag)

Trockenbau und kleine Verzögerungen bei den Hausanschlüssen

16:00 Uhr: Seit gestern sind die Trockenbauer im Haus und haben im OG die Decke gedämmt. Da muss alles sehr gut abgedichtet werden.

Eigentlich sollte am 7.10. das Gas und Wasser/Abwasser ins Haus eingeführt werden, leider steht das Gerüst im Weg, da die Putzer mit dem Außenputz noch nicht angefangen haben. Nun muss mit „Strom“ aufgeheizt werden, die dabei entstehenden Mehrkosten übernimmt die Baufirma. Die Elektroeinführung war zum 12.10. geplant und muss nun auch verschoben werden. Naja, irgendwie wird es schon gehen…

Solaranlage-Putz-Aussentuer-bautagebuch-sg-massivhaus15.10.2015 (Donnerstag)

Solarzellen, SAT-Anlage, Putz und die Haustür – Es geht voran!

15:00 Uhr: Da die Aufheizung mit Gas nun leider nicht realisiert werden kann, muss halt mit Elektro geheizt werden. Ein 11KW starker mobiler Heizer wird direkt am Heizkreislauf angeschlossen. Die Mehrkosten gegenüber der „Gasaufheizung“ übernimmt die Baufirma – puhhhh….

Nun ist der äußere Grundputz ebenfalls fast fertig und die Trockenbauer haben nach oben alles abgedichtet. Die Heizungsfirma war so nett und hatte, da sie sowieso auf dem Dach wegen der Solarthermie zugange waren, die Sat-Schüssel montiert. Eine spätere Montage ohne Vorhandensein des Gerüsts wäre sehr beschwerlich geworden, da die Schüssel nicht durch die Dachluke passt.

Die neue Haustür ist in dieser Woche eingebaut worden – es geht voran! So, nun wird 2 Wochen getrocknet.

Putz-Faschen-Bautagebuch-sg-massivhaus (200x150)02.11.2015 (Montag)

Putz und Faschen

16:30 Uhr: Während unseres Urlaubs wurde nicht nur getrocknet, sondern auch der Edelputz angebracht. Die Farbe gefällt uns sehr, auch die Faschenbreite ist optimal.

Geruest-Edelputz-Bautagebuch-sg-massivhaus03.11.2015 (Dienstag)

Freiheit für unsere Stadtvilla!

16:00 Uhr: Nun ist endlich und lang erwartet das Gerüst weg, sodass wir unser Haus das erste Mal pur genießen können. Die Decken wurden verspachtelt.

Leider ist immer wieder die Garage innen nass, da die Dachdecker noch nicht fertig sind.

Fliesenarbeit-Bautagebuch-sg-massivhaus05.11.2015 (Donnerstag)

Los gehts mit unseren Fliesen!

16:00 Uhr: Da es innen sehr gut getrocknet ist, kann mit dem Fliesen begonnen werden. Das Duschbad ist als erstes dran. Im Außenbereich geht es jetzt auch voran. Das Fundament für die Stützmauer wurde angefangen und dein riesiger Haufen Erde zum Aussieben ist zu sehen.

Die Garage ist immer noch nass.

Boeden-verlegen-bautagebuch-sg-massivhaus10.11.2015 (Dienstag)

Trockenbau, Gas und Fliesen

16:00 Uhr: Der Trockenbau ist voll im Gange, die Decken im OG sind bereits verspachtelt. Gestern wurde der Gasanschluss in die Garage geführt und heute gesellten sich die Elektrofirma zwecks der Einführung hinzu. Naja, das lief alles andere als optimal, da noch Wasser und Abwasser eingeführt werden musste. Schade, dass keiner das Bild fotografiert hat, als zwei kleine Bagger ca 1m nebeneinander ihren Graben gebuddelt haben.

Im EG wird jetzt kräftig gefliest. Fast hätte man uns quer durchs Wohnzimmer eine dicke Ausgleichsschiene im rechten Winkel zur Verlegung verlegt. Zum Glück gibt es technische Alternativen, welche man nicht sieht.

Mittlerweile sind wir etwas nervös, da die Dachdecker sich immer noch nicht sehen haben lassen. Das läuft wohl auf eine Garagentrocknung hinaus.

Bundsteinputz-bautagebuch-sg-massivhaus13.11.2015 (Freitag)

Bundsteinputz und Malerarbeiten

16:00 Uhr: Der Bundsteinputz wurde heute begonnen und der Trockenbau in Vorbereitung für den Maler abgeschlossen. Morgen wird mit Malern begonnen. Mittlerweile ist seit 2 Tagen die Heizung in Betrieb und es ist im Haus mollig warm.

Am kommenden Montag sollen endlich die Dachdecker kommen. Wir glauben es erst, wenn wir es sehen.

Malerarbeiten-Dachdecker-sg-massivhaus18.11.2015 (Mittwoch)

Malerarbeiten und Dachdecker

16:00 Uhr: Die Maler waren innen und die Dachdecker außen fleißig am Werk. Es ist dann doch ein nicht unerheblicher Aufwand, die beiden Überdachungen fertig zu stellen.

Treppe-Badfliesen-sg-massivhaus21.11.2015 (Samstag)

Treppe, Badfliesen und Besichtigung

10:00 Uhr: Am Freitag wurde die Treppe eingebaut, sieht toll aus. Dier Fliesenleger hatte mit den Fliesenarbeiten in den Bädern nun auch begonnen.

Da am 22.11. die Firma sg-Massivhaus zur Hausbesichtigung geladen hat, haben die Maler noch mal Gas gegeben und alles fertig gemacht.

Dach-Erdwärme-sg-massivhaus01.12.2015 (Dienstag)

Dach und Erdwärme

15:00 Uhr: Nun sind die Dachdecker mittlerweile fertig geworden und das Haus ist von außen fertig. Der Graben für das Erdwärmerohr der Lüftung wurde auch ausgehoben.

Nachtrag-sg-massivhaus15.01.2016 (Freitag)

Nachtrag

Die nun folgenden Wochen waren ausgefüllt mit Restarbeiten im Inneren, wie Fliesen legen, Türen einbauen, Lüftung und Heizung in Betrieb nehmen, sowie Küche einbauen.

Alle diese Arbeiten liefen ohne große Schwierigkeiten ab, sodass wir nach dem Jahreswechsel im Großen und Ganzen es innen schon richtig wohnlich hatten.

Am Ende sei noch gesagt, dass wir mit der Bauausführung sehr zufrieden waren, die kleineren Mängel, welche wohl auf jeder Baustelle zu finden sind, wurden mit der Unterstützung einer Baugutachterin von den entsprechenden Handwerksbetrieben schnell beseitigt.

Hausbau mit SG MassivhausSie möchten uns noch besser kennenlernen?

Wir stellen Ihnen gern weitere Projekte vor. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns schon darauf, Ihnen unser Musterhaus und Projekte im Bau zu zeigen!